Zcoin sprang um 100%

Möglicher Grund ist die Integration der Mastercard.

Zcoin

Es gibt Berichte, dass Zcoin nun auch für die Bezahlung mit einer PolisPay-Plastikkarte verwendet werden können. Der PolisPay-Service wurde 2017 gegründet. Ihr Hauptzweck war es, die Kryptowährung in die Massen zu bringen und die Möglichkeit zu bieten, mit ihr überall zu bezahlen. Das Team versuchte, dieses Ziel zu erreichen, indem es eine Mastercard Plastikkarte mit Mehrwährungsunterstützung auf den Markt brachte.

Den neuesten Berichten zufolge unterstützt die Karte nun Zcoin und kann überall dort bezahlt werden, wo Mastercard-Karten akzeptiert werden. Es ist sogar möglich, Fiat-Währungen an Geldautomaten abzuheben.

Wahrscheinlich wegen dieser Nachricht ist der Zcoin Kurs um fast 100 Prozent gestiegen und lag in der Spitze bei 11,35 Dollar. Die Marktkapitalisierung erreichte 77,5 Millionen Dollar, das Tagesvolumen stieg auf 20 Millionen.

Wie in der Pressemitteilung des Unternehmens erwähnt, wird Zcoin die erste Münze sein, die während des Beta-Tests in PolisPay integriert wird. Wenn Sie am Betatest teilnehmen möchten, müssen Sie die PolisPay-Anwendung herunterladen und eine Karte über sie bestellen.

Zcoin was ist das?



Zcoin ist eine dezentrale Kryptowährung, die sich auf Anonymität und Datenschutz konzentriert. Das Projekt wurde im September 2016 gestartet. Das Projekt basiert auf Zero-Disclosure-Nachweisen. Dieses Protokoll ermöglicht es einer der Parteien der Transaktion, die Richtigkeit der Aussage ohne Bestätigung der anderen Partei zu verifizieren.